Gründungsversammlung des Freundeskreis 2006
Gründungsversammlung des Freundeskreis 2006
Freundeskreis Altenhilfe Freiburg
Freundeskreis Altenhilfe Freiburg

Unser Selbstverständnis

Urkunde des Lions Club Freiburg-Munzingen für den Freundeskreis Altenhilfe Freiburg von 2012. Sozialpreis 2012 für den Freundeskreis Altenhilfe

Mit der Gründung des Vereins "Freundeskreis Altenhilfe" 2006 sollte für die Ehrenamtlichen in den Altenhilfe-Einrichtungen in Freiburg ein eigenes Forum geschaffen werden, das unabhängig vom Träger der Altenhilfe ist.

 

Wir möchten, dass die Einrichtungen der Altenhilfe zum Stadtteil hin offen bleiben und dass sich ihre Bewohnerinnen und Bewohner als Teil ihres Umfeldes erleben können. Alte und hilfsbedürftige Menschen dürfen nach unserem Verständnis nicht am Rande stehen, sondern gehören zur Gemeinschaft. Darin sehen wir eine wichtige Aufgabe unseres Engagements.

 

Im Freundeskreis können Freiwillige sich und ihr Engagement selbst organisieren. Sie können so mit der Heiliggeistspitalstiftung "auf Augenhöhe" kommunizieren.

 

In der Eigenständigkeit des Freundeskreises Altenhilfe kommt auch zum Ausdruck, dass sich ehrenamtliches Helfen deutlich von professionellem Helfen unterscheidet:

  • Professionelle Helfer handeln ihm Rahmen der Sozialgesetze in staatlichem Auftrag. Ihre Aufgabe ist die Altenpflege.
  • Wir setzen mit unserem freiwilligen Engagement ein Zeichen dafür, dass hilfebedürftige alte Menschen zur Gemeinschaft gehören und Beachtung verdienen. Wir widmen den Menschen einen Teil unserer Zeit.

 

 

Der Freundeskreis Altenhilfe will vor allem Menschen gewinnen, die in Freiburg noch nicht anderweitig ehrenamtlich engagiert sind. Derzeit sind über 70 Personen auf verschiedene Weise ehrenamtlich für uns in der Altenhilfe  - vornehmlich in den Einrichtungen der Heiliggeistspitalstiftung in Freiburg - tätig.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freundeskreis Altenhilfeeinrichtungen der Heiliggeistspitalstiftung Freiburg e.V.