Gemeinsam das Leben genießen. Beim Kaffeekränzle in Schwärs Löwen wird auch gerne Wein getrunken. Foto: Strickroth
Gemeinsam das Leben genießen. Beim Kaffeekränzle in Schwärs Löwen wird auch gerne Wein getrunken. Foto: Strickroth
Freundeskreis Altenhilfe Freiburg
Freundeskreis Altenhilfe Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen für Senioren und zum Miteinander in Freiburg finden Sie auch in den folgenden Broschüren.

Freiburg für Alle ist der Titel eines gedruckten Stadtführers für Freiburg und Umgebung. Er informiert nun schon in der 5. Auflage über Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, sowie das Kultur- und Gastronomieangebot der Stadt, die auch für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit zugänglich sind. Das Heft im DIN-lang-Format ist damit eine praktische Orientierungshilfe für alle Freiburg-Entdecker, Einheimische wie Touristen. Großer Wert wurde dabei auf Informationen zur Zugänglichkeit und Barrierefreiheit der verschiedenen Einrichtungen gelegt.

 

Freiburg für Alle ist zu bekommen über die Tourist-Information am Rathausplatz, geöffnet montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr, Tel. 0761 3881-880, touristik@fwtm.de oder in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, 79098 Freiburg, dienstags bis freitags 1o bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 14 Uhr. Tel. 0761 201-2207, stadtbibliothek@stadt.freiburg.de

 

Außerdem gibt es Freiburg für Alle auch im Stadtseniorenbüro sowie beim Stadtseniorenrat (Adressen siehe unten). Wer will, kann die Broschüre auch als barrierefreie pdf von der Internetseite www.freiburg-fuer-alle.de herunterladen.

 

 

Der Wegweiser Älter werden in Freiburg 2016/2017 erschien in 11. Auflage. Er will älteren und pflegebedürftigen Menschen sowie Angehörigen oder Freunden eine Orientierung geben. Auf 100 Seiten im Format DIN A5 sind alle Informationen zusammengetragen, die den Alltag erleichtern können bzw. wo im Fall des Falles Ansprechpartner und Informationen zu finden sind.

 

Dazu zählen Adressen von Beratungsstellen mit verschiedenen Schwerpunkten, Begegnungszentren und Kulturstätten, Stadtteiltreffs, Internetangeboten für Senioren, Adressen für Wohnraumberatung, Wohnstifte, Betreutes Wohnen, Wohnen für Hilfe und ähnliches.  

 

Weitere Kapitel gelten der Krankenhaus-Nachsorge, der Unterstützung bei der Pflege von psychisch erkrankten oder dementen Menschen, Tagespflege, ambulanter Hilfe oder stationären Pflegeeinrichtungen. Auch finanzielle Leistungen für Senioren und viele weitere Adressen für Hilfestellungen und Beratung sind aufgenommen. 

 

Herausgeber ist das Seniorenbüro der Stadt Freiburg und der Stadtseniorenrat Freiburg e. V. Die Geschäftsstelle des Stadtseniorenrates in der Schusterstr. 19 in 79098 Freiburg ist dienstags, mittwochs und donnerstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Telefon: 0761 201-3070, info@ssr-freiburg.de

 

 

Wohnen und Begegnen für ältere Menschen in Freiburg heißt eine Broschüre des Seniorenbüros der Stadt Freiburg. Sie stellt alle Informationen für Wohn- und Begegnungsmöglichkeiten für Ältere in Freiburg zusammen. Interessenten finden darin Adressen und Kurzportraits von 26 Seniorenwohnanlagen, 20 Begegnungsstätten und -zentren und drei Wohnstiften sowie Infos zu neuen Wohnformen und dem in Freiburg bewährten Angebot "Wohnen für Hilfe".

 

Die 45-seitige Broschüre im Format DIN A5 ist zu bekommen im Seniorenbüro der Stadt Freiburg im Technischen Rathaus, Fehrenbachallee 12, 79106 Freiburg, Tel. 0761 201-3032, seniorenbuero@stadt.freiburg.de; Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr.

 

 

Seniorenstudium45+ ist das Veranstaltungsverzeichnis der Pädagogischen Hochschule Freiburg für das Wintersemester 16/17. Das Zentrum für Weiterbildung und Hochschuldidaktik (ZWH) Seniorenstudium informiert darin über Aufnahme oder Fortführung wissenschaftlicher Bildung und stellt ein breitgefächertes Studienangebot vor. Es gliedert sich in Orientierungsstudium, themengeleitetes Studium und praxisorientiertes Studium sowie Lehrveranstaltungen, in denen mit jungen Studierenden zusammengearbeitet wird.

 

Zu bekommen ist die 64 Seiten starke Broschüre im Format DIN A5 im Sekretariat des Seniorenstudiums im Mensa-Zwischendeck Raum 015, Kunzenweg 21, 79117 Freiburg, Tel. 0761 682-244, dienstags und donnerstags 10 bis 12 Uhr. Mail: seniorenstudium@ph-freiburg.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freundeskreis Altenhilfeeinrichtungen der Heiliggeistspitalstiftung Freiburg e.V.